Fotobearbeitungsprogramm kostenlos picasa download

Das Herunterladen und Installieren von Picasa ist mit dem Windows-Installationsprogramm einfach. Beim Starten des Programms können Benutzer auswählen, von wo Picasa Bilder auf ihren PC importiert: Wählen Sie aus, ob Sie entweder nur Nachader von “Eigene Dokumente”, “Eigene Bilder” und den Desktop durchsuchen oder den gesamten Computer durchsuchen möchten. Für diejenigen, die eine leistungsfähigere Bildbearbeitung wünschen, ist Adobe Photoshop einer der fortschrittlichsten und beliebtesten Bildeditoren der Welt. Adobe Photoshop Lightroom ist einfacher und einfacher zu bedienen, verfügt aber dennoch über erweiterte Tools. Es gibt auch andere Alternativen zu Picasa. Für einen einfachen Foto-Organizer macht Fotobounce einen anständigen Job, obwohl seine Benutzeroberfläche nicht sehr benutzerfreundlich ist. FastStone Image Viewer ist sowohl ein Bildbetrachter als auch ein Editor, obwohl es an Picasas erstklassiger Bearbeitungsfunktion fehlt. Ribbet Photo Editor bietet intuitive Fotobearbeitungsdienste plattformübergreifend. Ich benutze Picasa seit Jahren, aber aus irgendeinem unbekannten Grund die Farbmanagement-Option nicht mehr funktioniert, so habe ich die neueste Version heruntergeladen und das gleiche passiert, oder nicht passiert – nehmen Sie Ihre Wahl…. Lesen Sie mehr Picasa ist extrem einfach zu verwenden, um Fotos Tooltips zu bearbeiten erscheinen, wie Sie die Maus über Symbole, während für kompliziertere Werkzeuge, wie Rote-Augen-Entfernung und Retusche, vollständige Anweisungen in der Symbolleiste auf der linken Seite des Bildschirms erscheinen.

Anfänger sollten es ein Kinderspiel finden, schön verbesserte Fotos zu produzieren. Picasa ist ideal, um Ihre Fotoalben zu organisieren, die ersten Retuschen Ihrer Bilder zu machen und lustige Projekte wie Videos und Collagen zu erstellen. Abgesehen davon, dass frei, die Schönheit von Picasa ist, dass es sowohl umfassend als auch zugänglich ist. Es bietet nicht viele erweiterte Einstellungen, aber das Bearbeitungstool ist einfach zu bedienen und vollständig anpassbar für Benutzer, die ein wenig Flexibilität wollen. Im März 2018 zog Google Picasa aus, um sich auf seine neue Fotodienst-App zu konzentrieren. Benutzer, die die App installiert haben, können sie jedoch weiterhin verwenden, da sie immer noch so funktioniert, wie sie funktioniert. Die Entwickler werden es jedoch nicht mehr weiter verbessern. Daher wird es keine zukünftigen Updates für die App geben. Seit es in Rente geht, wird Picasas Webalbum nicht mehr unterstützt. Vorhandene Picasa-Alben werden mit dem Google-Konto der Nutzer synchronisiert.

Um Ihre Alben herunterzuladen, klicken Sie einfach auf das Menü Datei und importieren von Google Fotos. Sie können entweder alle Alben importieren oder bestimmte Alben zum Herunterladen auswählen. Alle heruntergeladenen Alben werden in Picasa unter den Webalben angezeigt. Es ist ein fantastisches Programm. Warum Google es jemals einstellen würde, ist mir ein Rätsel. Es ist einzigartig, vielfach und besser als alles andere auf dem Markt. Mehr Benutzer können auf Picasa bearbeitete Bilder hochladen, indem sie auf die Schaltfläche Auf Google + teilen klicken. Dadurch werden Ihre Bilder an Ihr Google-Konto gesendet.

Von dort aus können Sie Ihre Fotos mit Ihren Freunden per E-Mail und social Media teilen. Sie müssen nur den Link des Albums oder der Fotos/s abrufen und sie in Ihre E-Mail- oder Facebook-Post einfügen. Sie können auch die Optionen “Spaß” und “Nützliche Bildverarbeitung” verwenden, um Filter anzuwenden. Es gibt viele lustige Filter zur Verfügung, die alle vollständig anpassbar sind und unsere Fotos ziemlich cool aussehen lassen. In dieser Phase können Sie sich auch für die Verwendung des Picasa Photo Viewers entscheiden, um Fotos direkt aus dem Windows Explorer anzuzeigen. Der Betrachter kann verschiedene Dateitypen öffnen, darunter .jpg, .bmp, .gif, .png, .tga, .tif und . TIFF-, .webp- und .raw-Erweiterungen. Picasa ermöglicht es Benutzern, mehrere Fotos gleichzeitig zu bearbeiten. Wählen Sie dazu einfach alle Fotos aus, die Sie bearbeiten möchten, indem Sie die STRG-Taste gedrückt halten und auf die Fotos klicken. Klicken Sie dann auf die Registerkarte Bilder und scrollen Sie zur Schaltfläche Batch-Bearbeitung. Mit der Batch-Bearbeitungsfunktion können Sie mehrere Bilder gleichzeitig drehen, Filter anwenden und mehrere Bilder automatisch verbessern.

Picasa ist eine App mit zwei Komponenten, der auf einem Gerät installierten Anwendung und dem Online-Album, das sich online befindet. Das Webalbum bietet eine sichere Möglichkeit, Ihre Bilder zu behalten, da sie Passwörter benötigen. Wenn Sie die App auf Ihrem Gerät starten, werden jedoch keine Kennwörter anfordern, sodass jeder, der sich auf Ihrem Computer anmelden kann, Ihre Fotos anzeigen kann.